Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf
Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf

Erste Anpflanzung für den ,Christianhain“ am 11.10.2015

 

Bei herrlichem, sonnigem, aber kaltem Herbstwetter trafen sich am Sonntag, dem 11. Oktober ca. 20 Bewohner der Waldfrüchtchen-Siedlung zur ersten Neuanpflanzung für den Christianhain.

Die Pächterin der Kirchenwiesen hinter der Waldfrüchtchensiedlung und Besitzerin des "Wildrosenhofes", Frau Struck sowie Frau Eger, klärten über das Projekt des Anpflanzens von Beerengehölzen und Obstbäumen zu einer später ansehnlichen Hecke auf. Die Idee hierzu entstand schon eher mit dem leider verstorbenen Christian Henning. Ihm zu Ehren hat man dem Projekt den Namen Christianhain gegeben.

Alle Teilnehmer hörten gespannt zu, als von Mikroklimaveränderungen und Rückzugsgebieten für Kleintiere und Insekten erzählt wurde. Windschutz sowie weitere Schlagworte fanden hier ihren Platz.

Danach wurden die vielen Ableger und Setzlinge der Büsche, Bäume und Sträucher unter tatkräftiger Mithilfe der vielen Kinder, die mit ihren Eltern zu dieser Pflanzaktion gekommen waren, eingegraben. Nach ca. 2 h waren alle Setzlinge eingepflanzt und mit Naturerde zum besseren Anwachsen versorgt.

Wir haben somit den ersten Schritt erfolgreich getan, um dem Ziel eines Papenberger Wildgartens am Rand unserer Pachtflächen näherzukommen.

 

Sabine Malinksi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf