Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf
Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf

Aktuelle Termine

Gemeindebrief 2, 2017
GB_2-2017_final.pdf
PDF-Dokument [4.8 MB]

Herzlich Willkommen

 

 

 

auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde

Nieder Neuendorf.

 

Nieder Neuendorf ist seit 1923 der südliche Stadtteil der Stadt Hennigsdorf am Rande von Berlin.

 

Unsere Kirche ist das älteste Gebäude der Stadt und steht unweit vom Ufer des Nieder Neuendorfer Sees - eine Verbreiterung der Havel.



Newsticker

Bitte beachten:

Unsere Gottesdienste finden wieder in unserer beheizten Kirche statt.

Wir freuen uns auf Sie.

 

Weiterhin gilt:

Achtung  -  Baustelle  !!!

Die Erreichbarkeit unseres Gemeindehauses und der Kirche ist wegen Straßen-arbeiten zur Zeit ein wenig erschwert, die Arbeiten sind hoffentlich bald abgeschlossen.

 

 

Der Flohmarkt und Baby- und Kindersachenbasar ist wegen
der andauernden Baumaßnahmen auf dem Kirchengelände auf den
23. September 2017 verschoben worden.

Familiengottesdienst   "Lätare - Freue Dich"

 

„Freu’ dich, Jerusalem“, so beginnt seit vielen Jahrhunderten das Eingangsgebet des 4. Fastensonntags. Lateinisch heißt dies: „Laetare, Jerusalem“, so daß dieser Fastensonntag seit dem Mittelalter „Laetare“ genannt wurde.

Mitten in der Passionszeit gab es also am 26. März  einen Freudensonntag angesichts der bevorstehenden Auferstehung und Erlösung
zu Ostern.

So haben wir im gerappelt vollem Gemeindehaus einen Freuden-Gottesdienst gefeiert: Die Kinder saßen  auf kleinen Stühlchen in der Mitte und die Großen im Kreis drum herum. Mitten im Raum stand der Lätare-Strauß. Drei verschiedene Zweige mussten enthalten sein, dazu drei Bänder, eins in rosa und zwei in lila, dazu drei Brezeln. Die Christenlehre-Kinder und unsere Prädikantin Bettina Walzer hatten wieder uns die biblischen Gedanken näher gebracht. Und jeder konnte sich im Gottesdienst einen eigenen Lätare-Strauß binden und mit nach Hause nehmen. Danke ,Bettina Walzer. Mein Strauß blüht schon reichlich.                                                            Iris Tentscher stellv. GKR-Vorsitzende

Weeltgebetstag der Frauen 2017 

Wie immer am ersten Märzwochenende feierten wir auch in diesem Jahr 2017 wieder einen aufregenden und informativen Gottesdienst zum Weltgebetstag.

Unter dem Motto „Was ist denn fair?“ begaben wir uns auf eine Reise zu den Philippinen. Vorher hatte der Seniorenkreis bereits Besuch, bei dem interessant über die besonderen Schwierigkeiten der philippinischen Frauen berichtet wurde.

Im Gottesdienst erfuhren die Besucher weiteres Wissenswertes über das Land und die dortigen Bewohner, hauptsächlich ging es um die schweren Schicksale der Frauen durch Nichtachtung, Ausbeutung und den Folgen der Naturkatastrophen.

Unsere Frauen der Seniorengruppe, der GKR Nieder Neuendorf und unsere Konfirmanden gestalteten den Gottesdienst nach dem Vorbild der philippinischen Frauen. Zur Begrüßung wurden getrocknete Früchte an die Gottesdienstbesucher gereicht. In der Altarmitte konnte man das Kreuz, die Bibel, Früchte, Reis und ein Schiff entdecken. Unsere Konfirmanden stellten pantomimisch das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg dar. Dadurch wurde das Motto noch einmal betont.

Nach dem Gottesdienst gab es traditionelle philippinische Gerichte wie Gemüsecurry mit Reis, Hühnchen, Gemüsesalat oder Fruchtsalat. Zu original philippinischer Musik und leckerem Essen konnte man so manche nette Gespräche führen.

Sabine Malinski

Besucherzähler

(seit Juli 2013)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Kirchengemeinde Nieder Neuendorf